Die Behandlung erfolgt nach den jeweils geltenden Leitlinien der entsprechenden Fachgesellschaften.
Die hochmoderne apparative Ausrüstung ermöglicht optimale radioonkologische Therapiekonzepte und Bestrahlungstechniken. Für die Patienten bedeutet dies eine verkürzte Behandlungsdauer, sowie die Minderung von Nebenwirkungen.

Unsere Ausstattung

Linearbeschleuniger

Zwei Linearbeschleuniger der neuesten Generation (zwei Synergy-Linearbeschleuniger der Firma ELEKTA). Die Vorteile dieses Linearbeschleunigers: Lagerungskontrolle mittels Portal Imaging und integrierter CT-Einheit. Dies ermöglicht die Umsetzung neuer, innovativer Bestrahlungs-Techniken:

– intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT/VMAT)
– bildgeführte Radiotherapie (IGRT)
– stereotaktische Radiotherapie (Radiochirurgie)

Computertomograph

Spezieller Computertomograph „Siemens sensation open“ zur Bestrahlungsplanung. Der große Gantry-Durchmesser erlaubt eine exaktere und bequemere Lagerung unserer Patienten.

Lasersystem

Lasersystem „Dorado 4 Plus“ zur virtuellen Simulation.
Rote Laserlinien werden auf die entsprechenden Körperebenen projiziert, um die Markierung präzise vorzunehmen.

Bestrahlungs­­planungs­­system

Bestrahlungsplanungs­system Pinnacle³ zur 3-dimensionalen Bestrahlungsplanung inklusive intensitäts­modulierter Radiotherapie (IMRT/VMAT) und stereotaktischer Radiotherapie (Radiochirurgie).

Überweisung von Ihrem Arzt

Bitte denken Sie daran, sich vor einem Termin in den Abteilungen Strahlentherapie und Nuklearmedizin am MVZ Weiden eine Überweisung von Ihrem Arzt ausstellen zu lassen. Ohne Überweisung können wir Sie in diesen Abteilungen leider nicht behandeln.

STANDORT

Weiden

Söllnerstraße 16
92637 Weiden

Tel.: +49 (0) 961 / 303 3650
Fax: +49 (0) 961 / 303 3659
E-Mail: strahlentherpie(at)mvz-weiden.de

Sprechzeiten

Montag – Donnerstag
07.00 – 16.30 Uhr

Freitag
07.00 – 15.00 Uhr

UNSERE ÄRZTE